Friedrich-Alexander-Universität UnivisSuche FAU-Logo
Techn. Fakultät Willkommen am Department Informatik FAU-Logo
Logo I4
Lehrstuhl für Informatik 4
SPiC
 
  Übungen
  Dokumentation
  Evaluation
  Prüfungsinformationen
  protected area Intern
Übungen
  Anmeldung
  Folien
  Aufgaben
Department Informatik  >  Informatik 4  >  Lehre  >  WS 2009/10  >  SPiC  >  Übung

Übungen zu SPiC im WS 2009/10

Allgemeines

Der Übungsbetrieb umfasst Tafel- und Rechnerübungen. Die Tafelübungen dienen der Vermittlung und Vertiefung des zur Bearbeitung der Übungsaufgaben notwendigen Wissens. Die Arbeitsplätze sind mit Rechnern ausgestattet, wodurch bereits während der Tafelübungen der Stoff praktisch nachvollzogen werden kann. In den Rechnerübungen sind die Arbeitsplätze des Rechnerraums für SPiC Studenten reserviert. In diesen Übungen sollen die Aufgaben bearbeitet werden, wobei in der Regel ein Betreuer zur Verfügung stehen wird um bei Bedarf Hilfestellung zu geben.

In den Aufgaben wird die Systemprogrammierung auf zwei verschiedenen Ebenen geübt: Zum Einen in Form eines Steuerprogrammes direkt auf Hardware eines AVR Mikrokontrollers ohne dazwischenliegendes Betriebssystem, zum Anderen im (stark vereinfachten) Nachbau einiger gängiger Systemwerkzeuge auf einer Linux Systemschnittstelle.

Zur Information

Dokumentationsbereich

Hier finden Sie Verweise auf Datenblätter und andere für die Übungen interessante Dokumentation, sowie die Schnittstellen (API) -Dokumentation für die SPiCboard-Bibliothek.

Folien der Übungen

All slides are copyrighted (C) 2009 by Moritz Strübe, Jürgen Kleinöder, University of Erlangen-Nürnberg, Germany. Use without prior written permission of the authors is not permitted!

Kurzbeschreibung Übungswoche A4 (1x1) A5 (1x2) A6 (2x2)
1 Benutzerumgebung, Toolchain, Debugger, Aufgabe 0 28.10.2009 - 3.11.2009 PDF PDF PDF
2 Datentypen, Bitoperationenn, Funktionen 4.11.2009 - 10.11.2009 PDF PDF PDF
3 Pointer, Register 11.11.2008 - 17.11.2008 PDF PDF PDF
4 Registerzugriff, I/O-Ports, Hexadezimalzahlen, Modulare Programmierung, Aufgabe 3 18.11.2008 - 24.11.2008 PDF PDF PDF
5 Interrupts, Stromsparmodi 25.11.2008 - 01.12.2008 PDF PDF PDF
6 Linux-Benutzerumgebung, Fehlerbehandlung, Verzeichnisse, Aufgabe 5 01.12.2008 - 05.12.2008 PDF PDF PDF
Die folgenden Übungen betreffen nur Teilnehmer der 4-SWS-Veranstaltung
7 Fehlerbehandlung, POSIX-Prozesse, Aufgabe 6 16.12.2009 - 22.12.2009 PDF PDF PDF
8 POSIX-Signale 13.01.2010 - 19.01.2010 PDF PDF PDF

Übungsaufgaben

Alle Aufgaben sind einzeln abzugeben!

Nr. Titel Kurzbeschreibung Ausgabe Abgabe Abzugebende Dateien
0 Schleife (Wird in der ersten Tafelübung abgegeben) Einfache Schleifer 27.10.2009 10.11.2009, 12:00 ledon.c
1 Würfel SPiCboard-Bibliothek 27.10.2009 10.11.2009, 12:00 wuerfel.c
2 Geschicklichkeit Funktionen, Bitoperationen 05.11.2008 24.11.2008, 12:00 gesch.c
3 7seg-Modul und Testprogramm AVR I/O-Ports, Modulare Programmierung 18.11.2009 8.12.2009, 12:00 7seg.c, test.c
4 Zähler Interrupts, Powersave-Modi, Nebenläufigkeit, Synchronisation, volatile 02.12.2009 15.12.2009, 12:00 counter.c
5 sfind 09.12.2009 Di, 22.12.2008, 12:00 sfind.c
Die folgenden Aufgaben richten sich nur an Teilnehmer an der 4-SWS-Veranstaltung
6 fish POSIX-Prozesse 16.12.2009 Di, 19.01.2010, 12:00 fish.c
7 tqsh POSIX-Signale 13.01.2010 Di, 02.02.2010, 12:00 tqsh.c

Abgabe und Bewertung der Übungsaufgaben

Die Abgabe erfolgt an den Rechnern im CIP-Pool, mit dem Skript /proj/i4spic/pub/abgabe und muss vor dem Abgabetermin erfolgen. Eine Abgabe nach dem Abgabetermin per eMail oder Diskette ist nicht möglich. Zur Bearbeitung der Aufgaben wird Ihnen automatisch ein Projektverzeichnis angelegt nachdem Sie sich zu einer Übung angemeldet haben. Der Pfad zu diesem Verzeichnis lautet /proj/i4spic/LOGIN, wobei LOGIN für Ihren Benutzernamen im CIP-Pool steht. Bitte bearbeiten Sie Ihre Aufgaben in diesem Verzeichnis und verwalten Sie das Verzeichnis wie in der ersten Aufgabenstellung beschrieben, da ansonsten das Abgabeprogramm Ihre Lösung nicht finden kann.

Die abgegebenen Aufgaben werden von uns ausgedruckt und korrigiert. Die korrigierten Ausdrucke werden in den Tafelübungen ausgehändigt. Die Ergebnisse der Korrektur sind ausserdem nach Login im Waffel einsehbar.

Literaturempfehlungen

Zur Einführung in die Programmiersprache C haben wir in der Vorlesung die folgenden Bücher kurz vorgestellt:

  • Karlheinz Zeiner: Programmieren lernen mit C. Carl Hanser, 4. Auflage, 2000.
  • Steve Oualline: Practical C Programming. O'Reilly, 1991.
  • Peter Darnell, Philip Margolis: C: A Software Engineering Approach. Springer, 1991.
  • Brian Kernighan, Dennis Ritchie: The C Programming Language. Prentice Hall, 1988 (in der deutschen Übersetzung 1990 bei Hanser erschienen)

Zum Thema UNIX-Systemprogrammierung sind die folgenden Bücher empfehlenswert:

  • Helmut Herold: Linux/Unix Systemprogrammierung, Addison-Wesley, München, September 2004.
  • A. S. Tanenbaum, A. S. Woodhull: Operating Systems: Design And Implementation, Prentice Hall, 1997.
  • R. W. Stevens: Advanced Programming in the UNIX Environment. Addison-Wesley, 1992.

UnivIS Informationen

Nachstehende Übungstermine sind vorläufig und werden sich vermutlich noch ändern bzw. erweitert werden.

Rechnerübungen zu Systemnahe Programmierung in C (für Wiederholer) (RÜ SPiC)

Verantwortliche/Verantwortlicher
N.N.

Angaben
Übung, 2 SWS
für Gasthörer zugelassen

Studienfächer / Studienrichtungen
PF EEI-BA 2-4
PF ME-BA 2-4

Kurse
      
Mi  18:00 - 20:00  01.153 CIP-Pool
Kurs R01 Franziska Bertelshofer
Moritz Strübe
      
Fr  14:00 - 16:00  01.153 CIP-Pool
Kurs R02 Fabian Fersterra
Moritz Strübe


Übungen zu Systemnahe Programmierung in C (für Wiederholer) (Ü SPiC)

Verantwortliche/Verantwortlicher
N.N.

Angaben
Übung, 2 SWS

Studienfächer / Studienrichtungen
PF EEI-BA 2-4
PF ME-BA 2-4

Kurse
      
Di  12:00 - 14:00  01.153 CIP-Pool
Kurs T03 Franziska Bertelshofer
Moritz Strübe
      
Mi  14:00 - 16:00  01.153 CIP-Pool
Kurs T01 Moritz Strübe
Moritz Strübe
      
Fr  10:00 - 12:00  01.153 CIP-Pool
Kurs T02 Fabian Fersterra
Moritz Strübe
  Impressum Stand: 2009-10-27 14:18   JMS,