Friedrich-Alexander-Universität UnivisSuche FAU-Logo
Techn. Fakultšt Willkommen am Department Informatik FAU-Logo
Logo I4
Lehrstuhl für Informatik 4
Betriebssysteme
 
  Vorlesung
    - UnivIS-Infos
    - Inhalt
    - Folien
 
  Übungen
    - UnivIS-Infos
    - Inhalt
    - Ergänzendes Material
    - Terminübersicht
    - Aufgaben
       * Umgebung
       * Typische Fehler
       * A 1
       * A 2
       * A 3
       * A 4
       * A 5
       * A 6
       * A 7
 
  Evaluation
Department Informatik  >  Informatik 4  >  Lehre  >  WS 2007/08  >  Betriebssysteme  >  Übungen  >  Aufgaben  >  Aufgabe 5  >  Klasse Locker

Klasse Locker

Einordnung in die Gesamtstruktur

Modul
guard
Basisklassen
keine
abgeleitete Klassen
Guard
Erstellungszeitpunkt
Aufgabe 3
Dateien
locker.h

Beschreibung

Die Klasse Locker dient dem Schutz kritischer Abschnitte. Dazu verwaltet sie eine Sperrvariable, die angibt, ob der zu schützende kritische Abschnitt gerade frei oder besetzt ist.

Die Klasse Locker bestimmt jedoch nicht, was zu tun ist, wenn der kritische Abschnitt besetzt ist. Ebenso trifft sie keine Vorkehrungen, um ihre eigenen kritischen Abschnitte zu schützen.

öffentliche Methoden

Locker ()
Initialisiert die Sperrvariable so, dass der kritische Abschnitt als frei markiert wird.
void enter ()
Diese Methode muss aufgerufen werden, wenn der kritische Abschnitt betreten wird.
void retne ()
Mit dieser Methode wird der kritische Abschnitt wieder verlassen.
bool avail ()
Diese Methode gibt an, ob der kritische Abschnitt frei ist.

Hinweis

Die Methoden der Klasse sind so kurz, dass sie am besten inline definiert werden sollten.
  Impressum   Datenschutz Stand: 2007-11-26 17:57   AG, WH