Friedrich-Alexander-Universität UnivisSuche FAU-Logo
Techn. Fakultšt Willkommen am Department Informatik FAU-Logo
Logo I4
Lehrstuhl für Informatik 4
Betriebssysteme
 
  Vorlesung
    - UnivIS-Infos
    - Inhalt
    - Folien
 
  Übungen
    - UnivIS-Infos
    - Inhalt
    - Ergänzendes Material
    - Terminübersicht
    - Aufgaben
       * Umgebung
       * Typische Fehler
       * MPStuBS
       * A 1
       * A 2
       * A 3
       * A 4
       * A 5
       * A 6
 
  Evaluation
Department Informatik  >  Informatik 4  >  Lehre  >  WS 2008/09  >  Betriebssysteme  >  Übungen  >  Aufgaben  >  Aufgabe 4  >  Klasse Dispatcher

Klasse Dispatcher

Einordnung in die Gesamtstruktur

Modul
thread
Basisklassen
keine
abgeleitete Klassen
Scheduler
Erstellungszeitpunkt
Aufgabe 4
Dateien
dispatch.h dispatch.cc

Beschreibung

Der Dispatcher verwaltet den Life-Pointer, der die jeweils aktive Koroutine angibt und führt Prozesswechsel durch.

öffentliche Methoden

Dispatcher ()
Der Konstruktor initialisiert den Life-Pointer mit Null, um anzuzeigen, dass noch keine Koroutine bekannt ist.
void go (Coroutine& first)
Mit dieser Methode wird die Koroutine first im Life-Pointer vermerkt und gestartet.
void dispatch (Coroutine& next)
Diese Methode setzt den Life-Pointer auf next und führt einen Koroutinenwechsel vom alten zum neuen Life-Pointer durch.
Coroutine* active ()
Hiermit kann abgefragt werden, welche Koroutine gerade im Besitz des Prozessors ist.
  Impressum Stand: 2008-06-28 21:48   AG, WH