Friedrich-Alexander-Universität UnivisSuche FAU-Logo
Techn. Fakultńt Willkommen am Department Informatik FAU-Logo
Logo I4
Lehrstuhl für Informatik 4
Betriebssysteme
 
  Vorlesung
    - UnivIS-Infos
    - Inhalt
    - Folien
    - Videos
 
  Übungen
    - UnivIS-Infos
    - Inhalt
    - Module
    - Mailingliste
    - Ergänzendes Material
    - Terminübersicht
    - Aufgaben
       * Umgebung
       * Typische Fehler
       * Aufgabe 1
          Dokumentation
       * Aufgabe 2
          Dokumentation
       * Aufgabe 3
          Dokumentation
       * Aufgabe 4
          Dokumentation
       * Aufgabe 5
          Dokumentation
       * Aufgabe 6
          Dokumentation
       * Aufgabe 7
          Dokumentation
 
  Evaluation
Department Informatik  >  Informatik 4  >  Lehre  >  WS 2011/12  >  Betriebssysteme  >  Übungen  >  Aufgaben  >  Aufgabe 5

Erkl├Ąrung des Graphen

Diese Seite erkl├Ąrt die Interpretation der von doxygen erzeugten Graphen.

Beispiel:

/*! Wegen Verk├╝rzung unsichtbare Klasse */
class Invisible { };

/*! Klasse verk├╝rzt dargestellt, Vererbungsbeziehung ist versteckt */
class Truncated : public Invisible { };

/* Nicht mit doxygen-Kommentaren dokumentierte Klasse */
class Undocumented { };

/*! Mithilfe ├Âffentlicher Vererbung vererbte Klasse */
class PublicBase : public Truncated { };

/*! Eine Template Klasse */
template<class T> class Templ { };

/*! Mithilfe gesch├╝tzter Vererbung vererbte Klasse */
class ProtectedBase { };

/*! Mithilfe privater Vererbung vererbte Klasse */
class PrivateBase { };

/*! Von der Klasse Inherited benutzte Klasse */
class Used { };

/*! Superklasse, die von mehreren anderen Klassen erbt */
class Inherited : public PublicBase,
                  protected ProtectedBase,
                  private PrivateBase,
                  public Undocumented,
                  public Templ<int>
{
  private:
    Used *m_usedClass;
};

Setzen des Tags MAX_DOT_GRAPH_HEIGHT in der Konfigurationsdatei auf 240 liefert den folgenden Graphen:

graph_legend.png

Die Rechtecke in obigem Graphen bedeuten:

  • Ein schwarz gef├╝lltes Rechteck stellt die Struktur oder Klasse dar, f├╝r die der Graph erzeugt wurde.
  • Ein Rechteck mit schwarzem Rahmen kennzeichnet eine dokumentierte Struktur oder Klasse.
  • Ein Rechteck mit grauem Rahmen kennzeichnet eine undokumentierte Struktur oder Klasse.
  • Ein Rechteck mit rotem Rahmen kennzeichnet eine dokumentierte Struktur oder Klasse, f├╝r die nicht alle Vererbungs-/Enthaltenseinsbeziehungen dargestellt werden. Ein Graph wird gek├╝rzt, wenn er nicht in die angegebenen Schranken passt.
Die Pfeile bedeuten:
  • Ein dunkelblauer Pfeil stellt eine ├Âffentliche Vererbungsbeziehung zwischen zwei Klassen dar.
  • Ein dunkelgr├╝ner Pfeil stellt gesch├╝tzte Vererbung dar.
  • Ein dunkelroter Pfeil stellt private Vererbung dar.
  • Ein gestrichelter violetter Pfeil bedeutet, dass eine Klasse in einer anderen enthalten ist oder von einer anderen benutzt wird. Am Pfeil stehen die Variable(n), mit deren Hilfe auf die Struktur oder Klasse an der Pfeilspitze zugegriffen werden kann.
  • Ein gestrichelter gelber Pfeil kennzeichnet eine Verkn├╝pfung zwischen einer Template Instanz und der Template Klasse von welcher es abstammt. Neben dem Pfeil sind die Template Parameter aufgef├╝hrt.
  Impressum   Datenschutz Stand: 2012-01-17 09:23   BO, DL