Friedrich-Alexander-Universität UnivisSuche FAU-Logo
Techn. Fakultät Willkommen am Department Informatik FAU-Logo
Logo I4
Lehrstuhl für Informatik 4
GSPiC
 
  Vorlesung
    - UnivIS-Infos
    - Inhalt
    - Folien
 
  Übungen
    - Inhalt
    - Ergänzendes Material
    - Aufgaben
    - UnivIS-Infos
    - libspicboard-Doku
    - FSI-Forum für Fragen
 
  Prüfung
 
  Evaluation
 
  Intern
Department Informatik  >  Informatik 4  >  Lehre  >  SS 2011  >  GSPiC

Grundlagen der systemnahen Programmierung in C (GSPiC) im SS 2011

Neuigkeiten

10.08.2011:Einsicht ist am Mittwoch 17.08.2011 um 13:00 in Raum 0.035. Ein weiterer Termin in der ersten Vorlesungswoche wird noch bekannt gegeben.
09.08.2011: Die Prüfungsergebnisse sind im Waffel-System nach Login verfügbar. Der Termin für die Einsichtnahme wird noch bekannt gegegeben.
01.08.2011: Die GSPiC-Klausur (Dauer: 60 Minuten) findet am Freitag, den 05.08.2011, um 10:30 im in den Räumen H7, H9 und K1 im Hörsaalgebäude statt. Die genaue Aufteilung auf die Räume wird per Aushang an den Eingängen bekanntgegeben.

Inhalt der Vorlesung

Die Vorlesung GSPiC vermittelt aufbauend auf den Informatik-Kenntnissen aus GdI1 und ersten Programmiererfahrungen mit der Programmiersprache Java grundlegende Kenntnisse der systemnahen Programmierung. Dies erfolgt anhand einer Einführung in die Sprache C, angewendet auf die Programmierung von Mikrocontrollern.

Weitere Informationen zur Vorlesung (Termine, Skript)...

Inhalt der Übungen

Die GSPiC-Übungen vertiefen den Stoff der Vorlesung durch Übungsaufgaben zu C-Sprachkonstrukten und der Mikrocontroller-Programmierung.

Weitere Informationen zu den Übungen (Aufgaben, Dokumentation)...

Dozenten und Betreuer

Dr.-Ing.
Daniel Lohmann
Dr.-Ing.
Jürgen Kleinöder
Dipl.-Inf.
Wanja Hofer
Dipl.-Inf.
Dirk Wischermann
Dipl.-Inf.
Christoph Erhardt
Daniel Back
Fabian Fersterra
Markus Müller
Sebastian Schinabeck

Terminübersicht (Wochenplanung)

Mo Di Mi Do Fr
08:00
08:30 - 10:00
Ü GSPIC
(Schinabeck)
01.155-N
08:30 - 10:00
Ü GSPIC
(Fersterra)
01.155-N
08:30 - 10:00
Ü GSPIC
(Wischermann)
01.153 CIP-Pool
09:00
10:00
10:15 - 11:45
Ü GSPIC
(Schinabeck)
01.155-N
10:15 - 11:45
GSPiC
(Lohmann)
H14 (0.61)
10:15 - 11:45
GSPiC
(nur 5.5.)
(Lohmann)
H9
10:15 - 11:45
Ü GSPIC
(Fersterra)
01.155-N
11:00
12:00
12:15 - 13:45
Ü GSPIC
(Back)
01.153 CIP-Pool
12:15 - 13:45
Ü GSPIC
(Hofer)
01.155-N
13:00
14:00
14:00 - 15:30
Ü GSPIC
(Müller)
01.153 CIP-Pool
14:15 - 15:45
Ü GSPIC
(Müller)
01.153 CIP-Pool
15:00
16:00
17:00

Überschneidung: Do von 10:15 bis 11:45

Terminübersicht (Semesterplanung)

Die folgende Tabelle zeigt die Planung (und im Nachhinein auch das tatsächliche Protokoll) des Vorlesungs- und Übungsverlaufs über das Semester hinweg, zusammen mit den Schwerpunktthemen der jeweiligen Woche. Bis auf die erste Woche, in der es zusätzlich am Donnerstag eine Vorlesung gibt (VL 2), findet die Vorlesung dienstags statt (VL 1, VL 3–9). Der Übungsbetrieb und der Zeitrahmen der zu bearbeitenden Aufgaben ist alternierend mit grünen und roten Balken gekennzeichnet. Der Anfang eines solchen Balkens, zusammen mit Aufgabennummer (A1–5) und -name in Klammern, kennzeichnet den Ausgabezeitpunkt der Aufgabe. Der späteste Abgabezeitpunkt einer Aufgabe ist der Freitag eine Woche nach dem Ende eines Balkens (also z. B. der 20.05. für A1 (Blink)). Der reguläre Übungswochenzyklus geht von Montag bis Freitag.

KWMoDiMiDoFr ThemenSeiten im Skript
1802.05.03.05.04.05.05.05.06.05. Einführung, Organisation, Java nach C, Abstraktion, Sprachüberblick, Datentypen1-1 – 6-14
VL 1VL 2
1909.05.10.05.11.05.12.05.13.05. Variablen, Ausdrücke, Kontrollstrukturen, Funktionen7-1 – 9-6
A1VL 3(Blink)
2016.05.17.05.18.05.19.05.20.05. Funktionen, Variablen, Präprozessor, Programmstruktur, Module 9-7 – 12-13
A2VL 4(Snake)
2123.05.24.05.25.05.26.05.27.05.   
 
2230.05.31.05.01.06.02.06.03.06. Zeiger13-1 – 13-18
A3VL 5(Spiel)Himmelfahrt
2306.06.07.06.08.06.09.06.10.06. Funktionszeiger, Mikrocontroller-Systemarchitektur, volatile13-19 – 14-22
VL 6
2413.06.14.06.15.06.16.06.17.06.   
Pfingsten/Berg
2520.06.21.06.22.06.23.06.24.06. Interrupts, Nebenläufigkeit15-1 – 15-22
A4VL 7(LED)Fronl.
2627.06.28.06.29.06.30.06.01.07.   
 
2704.07.05.07.06.07.07.07.08.07. Verbundtypen, Speicherorganisation, Zusammenfassung14-15 – 14-22, 16-1 – 16-6, 17
A5VL 8(Ampel)
2811.07.12.07.13.07.14.07.15.07.   
 
2918.07.19.07.20.07.21.07.22.07.   
Wiederholung
3025.07.26.07.27.07.28.07.29.07. Fragestunde
VL 9
  Impressum Stand: 2011-10-27 14:21   WH