Friedrich-Alexander-Universität UnivisSuche FAU-Logo
Techn. Fakultät Willkommen am Department Informatik FAU-Logo
Logo I4
Lehrstuhl für Informatik 4
Konfigurierbare Systemsoftware
 
  Vorlesung
    - UnivIS-Infos
    - Inhalt
    - Voraussetzungen
    - Prüfungen
    - Folien
 
  Übungen
    - UnivIS-Infos
    - Inhalt
    - BST
 
  Terminübersicht
    - Wochenplanung
    - Semesterplanung
 
  Evaluation
Department Informatik  >  Informatik 4  >  Lehre  >  SS 2015  >  Konfigurierbare Systemsoftware  >  Vorlesung

Konfigurierbare Systemsoftware (KSS) - Vorlesung (SS 2015)

UnivIS-Informationen zur Vorlesung

Konfigurierbare Systemsoftware (KSS)

Dozentinnen/Dozenten
PD Dr.-Ing. habil. Daniel Lohmann, Akad. ORat, Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Schröder-Preikschat

Angaben
Vorlesung mit Übung
2 SWS, ECTS-Studium, ECTS-Credits: 2,5
für Gasthörer zugelassen, Sprache Deutsch, die Veranstaltung kann nur in Kombination mit BST belegt werden (als 7,5 ECTS-Modul SST)
Zeit und Ort: Mo 12:15 - 13:45, 0.031-113; Einzeltermin am 17.4.2015 15:15 - 16:00, H4; Bemerkung zu Zeit und Ort: Erste Vorlesung abweichend am 17.4. als Antrittsvorlesung im Rahmen des "Tag der Informatik"
ab 17.4.2015

Inhalt der Vorlesung

Moderne Ansätze zur Entwicklung von Software-Produktlinien sind heute noch nicht Stand der Kunst im Bereich von kommerziellen Betriebssystementwicklungen, obwohl Betriebssystemfamilien im Bereich eingebetteter Systeme durchaus in großer Zahl existieren. Im Rahmen der Lehrveranstaltung werden moderne Methoden zum Entwurf und zur Implementierung von Software-Produktlinien betrachtet. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf die Eignung im Bereich von eingebetteter Systemsoftware gelegt, welche nicht nur schön, d. h. zum Beispiel wartungsfreundlich, sondern vor allem schlank, d. h. klein im Ressourcenverbrauch, sein muss.

Voraussetzungen

Systemprogrammierung, Betriebssysteme

Es sollte Interesse an systemnaher Programmierung (in C++) bestehen und es sollte darüberhinaus ein gewisses Durchhaltevermögen (inbesondere bei der Bearbeitung der praktischen Übungsaufgaben) mitgebracht werden.

Folien zur Vorlesung

Die Folien bilden den roten Faden durch die Vorlesung. Sie können (und sollen) eine ergänzende Vorlesungsmitschrift und die ausführliche Erläuterung der Themen in der Fachliteratur nicht ersetzen!

Die Vorlesungsfolien werden im PDF-Format mit vier Folien / einer Folie pro Seite angeboten. Bei entsprechender Nachfrage können wir gerne auch andere Formate generieren.

VL Thema Termin Foliensatz (2x2) Foliensatz (1x1)
coming soon
VL 1 Introduction 17.04.2015/td> 01-Introduction-2x2.pdf 01-Introduction.pdf
VL 2 Software Product Lines 27.04.2015 02-SPL-2x2.pdf 02-SPL.pdf
VL 3 Aspect-Oriented Programming 28.04.2015 03-AspectC++-2x2.pdf 03-AspectC++.pdf
VL 4 Aspect-Aware Development: The CiAO Approach 04.05.2015 04-AAD-2x2.pdf 04-AAD.pdf
VL 5 Variability in the Large: The VAMOS/CADOS Approach 05.05.2015 05-VMLarge-2x2.pdf 05-VMLarge.pdf
VL 6 Generative Operating Systems: The Sloth Approach 12.05.2015 06-GPSloth-2x2.pdf 06-GPSloth.pdf
  Impressum Stand: 2015-05-11 15:43   DL