Friedrich-Alexander-Universität UnivisSuche FAU-Logo
Techn. Fakultńt Willkommen am Department Informatik FAU-Logo
Logo I4
Lehrstuhl für Informatik 4
Betriebssysteme
 
  Vorlesung
    - UnivIS-Infos
    - Inhalt
    - Folien
 
  Übungen
    - UnivIS-Infos
    - Inhalt
    - Ergänzendes Material
    - Terminübersicht
    - Aufgaben
       * Umgebung
       * Typische Fehler
       * Aufgabe 1
          Dokumentation
       * Aufgabe 2
          Dokumentation
       * Aufgabe 3
          Dokumentation
       * Aufgabe 4
          Dokumentation
       * Aufgabe 5
          Dokumentation
       * Aufgabe 6
          Dokumentation
       * Aufgabe 7
          Dokumentation
 
  Evaluation
Department Informatik  >  Informatik 4  >  Lehre  >  WS 2009/10  >  Betriebssysteme  >  ├ťbungen  >  Aufgaben  >  Aufgabe 2

Keyboard_Controller Klassenreferenz

Abstraktion f├╝r den Tastaturcontroller des PCs. Mehr ...

#include <keyctrl.h>

Klassendiagramm f├╝r Keyboard_Controller:
Zusammengeh├Ârigkeiten von Keyboard_Controller:

Aufstellung aller Elemente

├ľffentliche Methoden

 Keyboard_Controller ()
 Konstruktor; Initialisierung der Tastatur.
Key key_hit ()
 Dient der Tastaturabfrage nach dem Auftreten einer Tastatur- unterbrechung.
void reboot ()
 F├╝hrt einen Neustart des Rechners durch. Ja, beim PC macht das der Tastaturcontroller.
void set_repeat_rate (int speed, int delay)
 Funktion zum Einstellen der Wiederholungsrate der Tastatur.
void set_led (char led, bool on)
 Setzt oder l├Âscht die angegebene Leuchtdiode.

Klassen

struct  kbd_cmd
 Kommandos an die Tastatur.
struct  kbd_reply
 Antworten der Tastatur.
struct  led
 Namen der LEDs. Mehr ...


Ausf├╝hrliche Beschreibung

Abstraktion f├╝r den Tastaturcontroller des PCs.

Die Klasse Keyboard_Controller dient dazu, die PC Tastatur zu initialisieren und aus den gesendeten Make- und Break-Codes den Scan- und ASCII Code der gedr├╝ckten Taste zu bestimmen.


Beschreibung der Konstruktoren und Destruktoren

Keyboard_Controller::Keyboard_Controller (  ) 

Konstruktor; Initialisierung der Tastatur.

Alle LEDs werden ausgeschaltet und die Wiederholungsrate auf maximale Geschwindigkeit eingestellt.


Dokumentation der Elementfunktionen

Key Keyboard_Controller::key_hit (  ) 

Dient der Tastaturabfrage nach dem Auftreten einer Tastatur- unterbrechung.

Wenn der Tastendruck abgeschlossen ist und ein Scancode, sowie gegebenenfalls ein ASCII Code emittelt werden konnte, werden diese in Key zur├╝ckgeliefert. Wenn dagegen blo├č eine der Spezialtasten Shift, Alt, CapsLock usw. gedr├╝ckt wurde, dann liefert key_hit() einen ung├╝ltigen Wert zur├╝ck, was mit Key::valid() ├╝berpr├╝ft werden kann.

R├╝ckgabe:
Dekodierte Taste

void Keyboard_Controller::set_repeat_rate ( int  speed,
int  delay 
)

Funktion zum Einstellen der Wiederholungsrate der Tastatur.

Parameter:
delay bestimmt, wie lange eine Taste gedr├╝ckt werden muss, bevor die Wiederholung einsetzt. Erlaubt sind Werte von 0 (250ms), 1 (500ms), 2 (750ms) und 3(1000ms).
speed bestimmt, wie schnell die Tastencodes aufeinander folgen soll. Erlaubt sind Werte zwischen 0 (30 Zeichen pro Sekunde) und 31 (2 Zeichen pro Sekunde).

void Keyboard_Controller::set_led ( char  led,
bool  on 
)

Setzt oder l├Âscht die angegebene Leuchtdiode.

Parameter:
led Gibt an, welche LED geschaltet werden soll.
on LED an- oder ausschalten.


Die Dokumentation f├╝r diese Klasse wurde erzeugt aufgrund der Dateien:
  Impressum   Datenschutz Stand: 2010-07-19 12:32   BO, DL