Friedrich-Alexander-Universität UnivisSuche FAU-Logo
Techn. Fakultńt Willkommen am Department Informatik FAU-Logo
Logo I4
Lehrstuhl für Informatik 4
Betriebssysteme
 
  Vorlesung
    - UnivIS-Infos
    - Inhalt
    - Folien
 
  Übungen
    - UnivIS-Infos
    - Inhalt
    - Ergänzendes Material
    - Terminübersicht
    - Aufgaben
       * Umgebung
       * Typische Fehler
       * Aufgabe 1
          Dokumentation
       * Aufgabe 2
          Dokumentation
       * Aufgabe 3
          Dokumentation
       * Aufgabe 4
          Dokumentation
       * Aufgabe 5
          Dokumentation
       * Aufgabe 6
          Dokumentation
       * Aufgabe 7
          Dokumentation
 
  Evaluation
Department Informatik  >  Informatik 4  >  Lehre  >  WS 2009/10  >  Betriebssysteme  >  ├ťbungen  >  Aufgaben  >  Aufgabe 5

O_Stream Klassenreferenz

Die Aufgaben der Klasse O_Stream entsprechen im Wesentlichen denen der Klasse ostream der bekannten C++ IO-Streams-Bibliothek. Mehr ...

#include <o_stream.h>

Klassendiagramm f├╝r O_Stream:
Zusammengeh├Ârigkeiten von O_Stream:

Aufstellung aller Elemente

├ľffentliche Methoden

 O_Stream ()
 Konstruktor; Initale Zahlenbasis ist das Dezimalsystem.
virtual ~O_Stream ()
 Destruktor.
virtual void flush ()=0
 Leert den Puffer.
O_Streamoperator<< (char c)
 Stellt ein einzelnes Zeichen dar.
O_Streamoperator<< (unsigned char c)
O_Streamoperator<< (char *string)
 Darstellung einer nullterminierten Zeichenkette.
O_Streamoperator<< (short ival)
 Darstellung ganzer Zahlen im Zahlensystem zur Basis base.
O_Streamoperator<< (unsigned short ival)
O_Streamoperator<< (int ival)
O_Streamoperator<< (unsigned int ival)
O_Streamoperator<< (long ival)
O_Streamoperator<< (unsigned long ival)
O_Streamoperator<< (void *ptr)
 Darstellung eines Zeigers als hexadezimale ganze Zahl.
O_Streamoperator<< (O_Stream &(*f)(O_Stream &))
 Aufruf einer Manipulatorfunktion.

├ľffentliche Attribute

int base
 Basis des zur Anzeige verwendeten Zahlensystems (z.B. 2, 8, 10 oder 16).


Ausf├╝hrliche Beschreibung

Die Aufgaben der Klasse O_Stream entsprechen im Wesentlichen denen der Klasse ostream der bekannten C++ IO-Streams-Bibliothek.

Da die Methode Stringbuffer::put(char) der Basisklasse Stringbuffer recht unbequem ist, wenn die zusammenzustellenden Texte nicht nur aus einzelnen Zeichen, sondern auch aus Zahlen, oder selbst wieder aus Zeichenketten bestehen, werden in der Klasse O_Stream M├Âglichkeiten zum Zusammenstellen verschiedener Datentypen realisiert. In Anlehnung an die bekannten Ausgabeoperatoren der C++ IO-Streams-Bibliothek wird dazu der Shift-Operator operator<< verwendet.

Dar├╝berhinaus soll es m├Âglich sein, f├╝r die Darstellung ganzer Zahlen zwischen dem Dezimal-, dem Bin├Ąr- dem Oktal- und dem Hexadezimalsystem zu w├Ąhlen. Beachtet dabei bitte die ├╝bliche Darstellung negativer Zahlen: Im Dezimalsystem mit f├╝hrendem Minuszeichen, im Oktal- und Hexadezimalsystem ohne Minuszeichen, sondern genau so wie sie im Maschinenwort stehen. (Intel-CPUs verwenden intern das 2er-Komplement f├╝r negative Zahlen. -1 ist Hexadeziamal also FFFFFFFF und Oktal 37777777777.)

Die ├Âffentlichen Methoden/Operatoren von O_Stream liefern jeweils eine Referenz auf ihr eigenes O_Stream Objekt zur├╝ck. Dadurch ist es m├Âglich, in einem Ausdruck mehrere der Operatoren zu verwenden, z. B. kout << "a = " << a;

Zur Zeit wird die Darstellung von Zeichen, Zeichenketten und ganzen Zahlen unterst├╝tzt. Ein weiterer << Operator erlaubt die Verwendung von Manipulatoren.


Dokumentation der Elementfunktionen

virtual void O_Stream::flush (  )  [pure virtual]

Leert den Puffer.

Rein virtuelle Methode, die erst durch abgeleitete Klassen implementiert wird. Darstellung des Pufferinhalts kann so durch unterschiedliche Kindklassen variiert werden.

Implementiert Stringbuffer.

Implementiert in CGA_Stream.

O_Stream & O_Stream::operator<< ( char  c  ) 

Stellt ein einzelnes Zeichen dar.

Parameter:
c Darzustellendes Zeichen
R├╝ckgabe:
Referenz auf ein O_Stream-Objekt, um Operatoren konkatenieren zu k├Ânnen.

O_Stream & O_Stream::operator<< ( unsigned char  c  ) 

Stellt ein einzelnes Zeichen dar.

Parameter:
c Darzustellendes Zeichen
R├╝ckgabe:
Referenz auf ein O_Stream-Objekt, um Operatoren konkatenieren zu k├Ânnen.

O_Stream & O_Stream::operator<< ( char *  string  ) 

Darstellung einer nullterminierten Zeichenkette.

Parameter:
string Darzustellende Zeichenkette.
R├╝ckgabe:
Referenz auf ein O_Stream-Objekt, um Operatoren konkatenieren zu k├Ânnen.

O_Stream & O_Stream::operator<< ( short  ival  ) 

Darstellung ganzer Zahlen im Zahlensystem zur Basis base.

Parameter:
ival Darzustellende Zahl
R├╝ckgabe:
Referenz auf ein O_Stream-Objekt, um Operatoren konkatenieren zu k├Ânnen.

O_Stream & O_Stream::operator<< ( unsigned short  ival  ) 

Darstellung ganzer Zahlen im Zahlensystem zur Basis base.

Parameter:
ival Darzustellende Zahl
R├╝ckgabe:
Referenz auf ein O_Stream-Objekt, um Operatoren konkatenieren zu k├Ânnen.

O_Stream & O_Stream::operator<< ( int  ival  ) 

Darstellung ganzer Zahlen im Zahlensystem zur Basis base.

Parameter:
ival Darzustellende Zahl
R├╝ckgabe:
Referenz auf ein O_Stream-Objekt, um Operatoren konkatenieren zu k├Ânnen.

O_Stream & O_Stream::operator<< ( unsigned int  ival  ) 

Darstellung ganzer Zahlen im Zahlensystem zur Basis base.

Parameter:
ival Darzustellende Zahl
R├╝ckgabe:
Referenz auf ein O_Stream-Objekt, um Operatoren konkatenieren zu k├Ânnen.

O_Stream & O_Stream::operator<< ( long  ival  ) 

Darstellung ganzer Zahlen im Zahlensystem zur Basis base.

Parameter:
ival Darzustellende Zahl
R├╝ckgabe:
Referenz auf ein O_Stream-Objekt, um Operatoren konkatenieren zu k├Ânnen.

O_Stream & O_Stream::operator<< ( unsigned long  ival  ) 

Darstellung ganzer Zahlen im Zahlensystem zur Basis base.

Parameter:
ival Darzustellende Zahl
R├╝ckgabe:
Referenz auf ein O_Stream-Objekt, um Operatoren konkatenieren zu k├Ânnen.

O_Stream & O_Stream::operator<< ( void *  ptr  ) 

Darstellung eines Zeigers als hexadezimale ganze Zahl.

Parameter:
ptr Darzustellender Pointer
R├╝ckgabe:
Referenz auf ein O_Stream-Objekt, um Operatoren konkatenieren zu k├Ânnen.

O_Stream & O_Stream::operator<< ( O_Stream &(*)(O_Stream &)  f  ) 

Aufruf einer Manipulatorfunktion.

Methode sorgt daf├╝r, dass Manipulatorfunktionen aufgerufen werden, um Ver├Ąnderungen an der Klasse (z.B. ├änderung der Zahlenbasis) zu erm├Âglichen.

Parameter:
f Anzuwendende Manipulatorfunktion
R├╝ckgabe:
Referenz auf ein O_Stream-Objekt, um Operatoren konkatenieren zu k├Ânnen.


Die Dokumentation f├╝r diese Klasse wurde erzeugt aufgrund der Dateien:
  Impressum   Datenschutz Stand: 2010-07-19 12:34   BO, DL