Friedrich-Alexander-Universität UnivisSuche FAU-Logo
Techn. Fakultät Willkommen am Department Informatik FAU-Logo
Logo I4
Lehrstuhl für Informatik 4
Betriebssysteme
 
  Vorlesung
    - UnivIS-Infos
    - Inhalt
    - Folien
 
  Übungen
    - UnivIS-Infos
    - Inhalt
    - Ergänzendes Material
    - Terminübersicht
    - Aufgaben
       * Umgebung
       * Typische Fehler
       * Aufgabe 1
          Dokumentation
       * Aufgabe 2
          Dokumentation
       * Aufgabe 3
          Dokumentation
       * Aufgabe 4
          Dokumentation
       * Aufgabe 5
          Dokumentation
       * Aufgabe 6
          Dokumentation
       * Aufgabe 7
          Dokumentation
 
  Evaluation
Department Informatik  >  Informatik 4  >  Lehre  >  WS 2009/10  >  Betriebssysteme  >  Übungen  >  Aufgaben  >  Aufgabe 5

PIT Klassenreferenz

Programmable Interval Timer(PIT). Mehr ...

#include <pit.h>

Klassendiagramm fĂŒr PIT:

Aufstellung aller Elemente

Öffentliche Methoden

 PIT (int us)
 Konstruktor.
int interval ()
 Gibt an, welches Unterbrechungsintervall eingestellt wurde.
void interval (int us)
 Stellt das Unterbrechungsintervall auf us neu ein.


AusfĂŒhrliche Beschreibung

Programmable Interval Timer(PIT).

Die Klasse PIT steuert den Programmable Interval Timer (PIT) des PCs.


Beschreibung der Konstruktoren und Destruktoren

PIT::PIT ( int  us  )  [inline]

Konstruktor.

Im Konstruktor wird der Timer so initialisiert, dass er in AbstĂ€nden von ca. us Mikrosekunden regelmĂ€ĂŸig Unterbrechungen auslöst. Da die Auflösung des Timerbausteins maximal 838 Nanosekunden betrĂ€gt, ist keine ganz exakte Einstellung im Mikrosekundenbereich möglich.

Parameter:
us Intervall der Timerunterbrechungen in Mikrosekunden.


Dokumentation der Elementfunktionen

int PIT::interval (  )  [inline]

Gibt an, welches Unterbrechungsintervall eingestellt wurde.

RĂŒckgabe:
Eingestelltes Unterbrechungsintervall

void PIT::interval ( int  us  ) 

Stellt das Unterbrechungsintervall auf us neu ein.

Parameter:
us Einzustellendes Unterbrechungsintervall


Die Dokumentation fĂŒr diese Klasse wurde erzeugt aufgrund der Dateien:
  • machine/pit.h
  • machine/pit.cc
  Impressum   Datenschutz Stand: 2010-07-19 12:34   BO, DL