Friedrich-Alexander-Universität UnivisSuche FAU-Logo
Techn. Fakultät Willkommen am Department Informatik FAU-Logo
Logo I4
Lehrstuhl für Informatik 4
Betriebssysteme
 
  Vorlesung
    - UnivIS-Infos
    - Inhalt
    - Folien
    - Videos
 
  Übungen
    - UnivIS-Infos
    - Inhalt
    - Module
    - Mailingliste
    - Ergänzendes Material
    - Terminübersicht
    - Aufgaben
       * Umgebung
       * Typische Fehler
       * Aufgabe 1
          Dokumentation
       * Aufgabe 2
          Dokumentation
       * Aufgabe 3
          Dokumentation
       * Aufgabe 4
          Dokumentation
       * Aufgabe 5
          Dokumentation
       * Aufgabe 6
          Dokumentation
       * Aufgabe 7
          Dokumentation
 
  Evaluation
Department Informatik  >  Informatik 4  >  Lehre  >  WS 2011/12  >  Betriebssysteme  >  Übungen  >  Aufgaben  >  Aufgabe 2

Keyboard Klassenreferenz

Die Klasse Keyboard stellt die Abstraktion der Tastatur dar. Mehr ...

#include <keyboard.h>

Klassendiagramm fĂĽr Keyboard:
Zusammengehörigkeiten von Keyboard:

Aufstellung aller Elemente

Ă–ffentliche Methoden

 Keyboard ()
 Konstruktor.
void plugin ()
 'Anstöpseln' der Tastatur.
void trigger ()
 Unterbrechungsbehandlungsroutine.


AusfĂĽhrliche Beschreibung

Die Klasse Keyboard stellt die Abstraktion der Tastatur dar.

Sie sorgt für die korrekte Initialisierung und vor allem für die Unterbrechungsbehandlung. Später wird Keyboard auch die Tastaturabfrage durch die Anwendung ermöglichen.


Dokumentation der Elementfunktionen

void Keyboard::plugin (  ) 

'Anstöpseln' der Tastatur.

Initialisierung der Tastatur und aktivieren der spezifischen Interruptbehandlung. Dazu muss sich das Keyboard Objekt bei der Plugbox plugbox anmelden und dem IOAPIC Objekt ioapic mitteilen, dass Unterbrechungen der Tastatur fortan dem Prozessor gemeldet werden sollen.

void Keyboard::trigger (  )  [virtual]

Unterbrechungsbehandlungsroutine.

Diese Methode wird sofort nach Auftreten der Unterbrechung asynchron zu anderen Kernaktivitäten ausgeführt. Da sie als rein virtuelle Methode implementiert ist, muss sie durch die abgeleiteten Klassen spezifiziert werden.

Implementiert Gate.


Die Dokumentation fĂĽr diese Klasse wurde erzeugt aufgrund der Dateien:
  Impressum   Datenschutz Stand: 2011-11-09 10:41   BO, DL