Friedrich-Alexander-Universität UnivisSuche FAU-Logo
Techn. Fakultńt Willkommen am Department Informatik FAU-Logo
Logo I4
Lehrstuhl für Informatik 4
Betriebssysteme
 
  Vorlesung
    - UnivIS-Infos
    - Inhalt
    - Folien
    - Videos
 
  Übungen
    - UnivIS-Infos
    - Inhalt
    - Module
    - Mailingliste
    - Ergänzendes Material
    - Terminübersicht
    - Aufgaben
       * Umgebung
       * Typische Fehler
       * Aufgabe 1
          Dokumentation
       * Aufgabe 2
          Dokumentation
       * Aufgabe 3
          Dokumentation
       * Aufgabe 4
          Dokumentation
       * Aufgabe 5
          Dokumentation
       * Aufgabe 6
          Dokumentation
       * Aufgabe 7
          Dokumentation
 
  Evaluation
Department Informatik  >  Informatik 4  >  Lehre  >  WS 2011/12  >  Betriebssysteme  >  Übungen  >  Aufgaben  >  Aufgabe 6

IdleThread Klassenreferenz

Prozess, der immer dann l├Ąuft, wenn eine CPU nichts zu tun hat. Mehr ...

#include <idlethread.h>

Klassendiagramm f├╝r IdleThread:
Zusammengeh├Ârigkeiten von IdleThread:

Aufstellung aller Elemente

├ľffentliche Methoden

 IdleThread (void *tos)
void action ()
 Methode, die als Koroutine ausgef├╝hrt werden soll.


Ausf├╝hrliche Beschreibung

Prozess, der immer dann l├Ąuft, wenn eine CPU nichts zu tun hat.

In OOStuBS ist es nicht notwendig IdleThread zu verwenden. Eine Implementierung ├╝ber einen einfachen Idle-Loop im Scheduler ist dort einfacher.

In MPStuBS hingegen vereinfacht die Verwendung von IdleThread die Behandlung von "d├Ąumchendrehenden" Prozessoren.

Zu beachten:
Instanzen von IdleThread sollten nie in der Bereitliste des Schedulers auftauchen, sondern immer getrennt gehalten werden, da sie ja nur dann ausgef├╝hrt werden sollen, wenn kein normaler Thread mehr bereit ist.

Dokumentation der Elementfunktionen

void IdleThread::action (  )  [inline, virtual]

Methode, die als Koroutine ausgef├╝hrt werden soll.

Abgeleitete Klassen k├Ânnen durch ├ťberschreiben dieser Methode den Code angeben, der als Koroutine ausgef├╝hrt werden soll.

Implementiert Coroutine.


Die Dokumentation f├╝r diese Klasse wurde erzeugt aufgrund der Datei:
  Impressum   Datenschutz Stand: 2012-01-27 00:40   BO, DL