Friedrich-Alexander-Universität UnivisSuche FAU-Logo
Techn. Fakultät Willkommen am Department Informatik FAU-Logo
Logo I4
Lehrstuhl für Informatik 4
Proseminar KVBK
 
  Themen
  Betreuer
  Termine
  Hinweise
  Literatur
  UnivIS-Infos
Department Informatik  >  Informatik 4  >  Lehre  >  WS 2014/15  >  PS KVBK

Konzepte von Betriebssystem-Komponenten: Konkurrenz und Koordinierung in Manycore-Systemen (WS 2014/15)

Aktuelles

Alle Zeiten sind zunächst vorläufig, da wir den Termin aufgrund der wenigen Plätze bei Bedarf auch an die Teilnehmer anpassen können.
Um die vorhandenen Plätze nach dem Windhundverfahren verteilen zu können, bitten wir um Anmeldung durch eine Email an Tobias.
09.10.2014  Vorbesprechung mit Themenvergabe von 16:00 - 17:30 in Raum 0.035 RRZE

Themenbereiche und -vorschläge

Das Seminar beschäftigt sich mit klassischen Problemen aus dem Themenbereich "Konkurrenz und Koordinierung". Konkurrenz entsteht, wenn gleichzeitige Aktivitäten Zugriff auf dasselbe Betriebsmittel wünschen, Koordinierung bezeichnet den geordneten Umgang mit solchen Konkurrenzsituationen. Vor allem im Hinblick auf die aktuelle technische Entwicklung im Bereich von Multi- und Manycore-Systemen (Mehrkern- und Vielkernssystemen) erlangt diese Problematik verstärkt Bedeutung, weil diese nur durch ein hohes Maß an gleichzeitiger, paralleler Ausführung vernünftig genutzt werden können.

Die folgende Themenliste ist als vorläufiger Vorschlag zu verstehen. Wir freuen uns immer über weitere Ideen und eigene Vorschläge und integrieren sie ggf. in das Seminar.

Themenvorschläge

  • Monitor-Konzepte


  • Thema 4: Semaphore: Paper 1 Paper 2 Paper 3


  • Thema 5: Bedingungsvariablen: Paper


  • Thema 6: Communicating Sequential Processes: Paper


  • Thema 7: Path Expressions: Paper


  • Nicht-blockierende Synchronisation
    • Thema 8: Transactional Memory: Paper
    • Thema 9: Warte-freie Synchronisation: Paper


  • Echtzeitfähige Synchronisationsprotokolle
    • Thema 10: Prioritätsvererbung und Prioritätsobergrenzen: Paper
    • Thema 11: Stapel-basierte Betriebsmittelvergabe: Paper


  • Anwendungsspezifische Koordinierung


  • Thema 14: Remote Core Locking: Paper


  • Thema 15: Vergleich verschiedener Koordinierungsmechanismen: Paper


Betreuer

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Schröder-Preikschat Tobias Klaus Florian Franzmann

Vorläufiger Terminplan

Datum Thema Folien Ausarbeitung Vortragender Betreuer
09.10. Vorbesprechung, Themenauswahl PDF
16.10. Allgemeines zur Vortragstechnik PDF Tobias
Erste Runde
30.10. Versuch 1 Teilnehmer 1
Teilnehmer 2
6.11. Versuch 1 Teilnehmer 3
Versuch 1 Teilnehmer 4
13.11. Versuch 1 Teilnehmer 5
Versuch 1 Teilnehmer 6
20.11 Versuch 1 Teilnehmer 7
Versuch 1 Teilnehmer 8
27.11 Versuch 1 Teilnehmer 9
Versuch 1 Teilnehmer 10
Zweite Runde
04.12. Versuch 2 Teilnehmer 1
Versuch 2 Teilnehmer 2
11.12. Versuch 2 Teilnehmer 3
Versuch 2 Teilnehmer 4
18.12. Versuch 2 Teilnehmer 5
Versuch 2 Teilnehmer 6
08.01. Versuch 2 Teilnehmer 7
Versuch 2 Teilnehmer 8
15.01. Versuch 2 Teilnehmer 9
Versuch 2 Teilnehmer 10

Ablauf

Wir möchten euch nicht nur die technischen Details eurer Themen näher bringen sondern euch auch helfen wissenschaftliche Vorträge zu halten und Arbeiten zu schreiben. Deswegen ist das Seminar iterativ aufgebaut. Wir hoffen ihr nutzt diese Chance!
  • Erster Termin: Themenvergabe
  • Erste Runde: Jeder Teilnehmer hält einen 20-25 minütigen Vortrag über sein Thema. Nach einer anschließenden Diskussion erhält er sowohl Rückmeldung von den Betreuern als auch von den anderen Seminarteilnehmern. Dieser Vortrag geht nicht in die Bewertung ein.
  • Ausarbeitung: Vor der zweiten Runde muss die Ausarbeitung abgegeben werden. Bei rechtzeitiger Abgabe (ca. 4 Wochen vorher) wird die Abgabe von den Betreuern vorkorrigiert und mit genügend Zeit für Verbesserungen zurück gegeben.
  • Zweite Runde: In einem zweiten Vortrag sollte mithilfe der Rückmeldungen aus dem ersten Versuch eine wissenschaftlich und gestalterisch wertvolle Darlegung des Themas erfolgen.

Hinweise

Links und Literatur

An dieser Stelle geben die Betreuer Hinweise zu weiterführenden Informationen in Form von Links und Buchreferenzen. Dies ist nur als Orientierung gedacht und kann und soll eine weitergehende Literaturrecherche durch den Referenten nicht ersetzen!

Allgemein: Vortragsgestaltung, wissenschaftliches Arbeiten

UnivIS-Informationen zum Seminar

Konzepte von Betriebssystem-Komponenten (Konkurrenz und Koordination in Many-Core-Systemen) (KVBK)

Dozentinnen/Dozenten
Dipl.-Ing. Florian Franzmann, Dipl.-Ing. Tobias Klaus

Angaben
Seminar, 4 SWS, ECTS-Studium, ECTS-Credits: 5
für Anfänger geeignet, nur Fachstudium, Sprache Deutsch
Zeit und Ort: Einzeltermine am 16.10.2014, 20.11.2014 16:00 - 17:30, 0.035; Blockveranstaltung 8.1.2015-31.1.2015 Do 16:00 - 17:30, 0.035

Studienfächer / Studienrichtungen
WPF INF-BA-SEM 3

Voraussetzungen / Organisatorisches
Termin: Als Veranstaltungstermin ist wöchentlich Dienstag von 16:00 - 17:30 Uhr (Raum 0.035) geplant. Sollte dieser Termin zu nicht lösbaren Konflikten mit anderen Veranstaltungen führen, kann sich der Termin kurzfristig noch ändern (Absprache in der Vorbesprechung)!

Anmeldung:

  • per E-Mail an einen der Betreuer

Scheinerwerb: Vortrag, Ausarbeitung und regelmäßige, aktive Teilnahme

  Impressum Stand: 2014-10-09 15:44   TK