Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg  /   Technische Fakultät  /   Department Informatik

Übungen zu BST (SS 2015)

Queue< T > Template-Klassenreferenz

Die Klasse Queue realisiert eine einfach verkettete Liste von Objekten mit next Zeiger. Mehr ...

#include <queue.h>

Öffentliche Methoden

 Queue ()
 Der Konstruktor initialisiert die Liste als leere Liste.
void enqueue (T *item)
 Das Listenelement item wird an das Ende der Liste angefügt.
T * dequeue ()
 Liefert das erste Element der Liste und entfernt es gleichzeitig aus dieser.
T * remove (T *item, bool(*cmp)(T *, T *)=eqCmp)
 Mit dieser Methode kann das angegebene Element item aus der Liste entfernt werden, unabhängig von seiner Position dort. Verglichen werden die Pointer-Adressen, optional kann eine Vergleichsfunktion angegeben werden.
void insert_first (T *item)
 Fügt das item am Anfang der Liste ein.
void insert_after (T *old_item, T *new_item)
 Fügt das Element new_item hinter dem Element old_item in die Liste ein.
T * first ()
 Liefert das erste Element der Liste ohne es zu entfernen.

Ausführliche Beschreibung

template<typename T>
class Queue< T >

Die Klasse Queue realisiert eine einfach verkettete Liste von Objekten mit next Zeiger.

Objekte die verkettet werden sollen erben von QueueEntry und geben ihren eigenen Typ als Template-Parameter an. Beispiel: class Foo : public QueueEntry<Foo> {}; Damit lassen sich Zeiger auf Instanzen von Foo z.B. in die Queue: Queue<Foo> myqueue; einfügen. Zur Implementierung: tail verweist nicht, wie oft üblich, auf das letzte Element der Liste, sondern auf den next Zeiger des letzten Elements, bzw., solange die Liste noch leer ist, auf den head Zeiger der Liste. Dadurch muss beim Einfügen eines Elements an die Liste nicht überprüft werden, ob bereits Elemente in ihr enthalten sind. Beim Entfernen von Elementen kann auf die Fallunterscheidung allerdings nicht verzichtet werden.

Dokumentation der Elementfunktionen

template<typename T>
T* Queue< T >::dequeue ( )
inline

Liefert das erste Element der Liste und entfernt es gleichzeitig aus dieser.

Rückgabe
entferntes Kopfelement oder 0 wenn die Liste leer ist.
template<typename T>
void Queue< T >::enqueue ( T *  item)
inline

Das Listenelement item wird an das Ende der Liste angefügt.

Parameter
itemListenelement, welches angefügt werden soll.
template<typename T>
T* Queue< T >::first ( )
inline

Liefert das erste Element der Liste ohne es zu entfernen.

Rückgabe
Erstes Element der Liste.
template<typename T>
void Queue< T >::insert_after ( T *  old_item,
T *  new_item 
)
inline

Fügt das Element new_item hinter dem Element old_item in die Liste ein.

Parameter
old_itemElement, nach dem eingefügt werden soll.
new_itemEinzufügendes Element.
template<typename T>
void Queue< T >::insert_first ( T *  item)
inline

Fügt das item am Anfang der Liste ein.

Parameter
itemEinzufügendes Element.
template<typename T>
T* Queue< T >::remove ( T *  item,
bool(*)(T *, T *)  cmp = eqCmp 
)
inline

Mit dieser Methode kann das angegebene Element item aus der Liste entfernt werden, unabhängig von seiner Position dort. Verglichen werden die Pointer-Adressen, optional kann eine Vergleichsfunktion angegeben werden.

Parameter
itemElement, welches entfernt werden soll.
cmpVergleichsfunktion.
Rückgabe
Gibt das entfernte Element zurück, 0 wenn keins entfernt wurde.

Die Dokumentation für diese Klasse wurde erzeugt aufgrund der Datei: