Friedrich-Alexander-Universität UnivisSuche FAU-Logo
Techn. Fakultät Willkommen am Department Informatik FAU-Logo
Logo I4
Lehrstuhl für Informatik 4
Betriebssysteme
 
  Vorlesung
    - UnivIS-Infos
    - Inhalt
    - Folien
    - Videos
 
  Übungen
    - UnivIS-Infos
    - Inhalt
    - Module
    - Mailingliste
    - Ergänzendes Material
    - Terminübersicht
    - Aufgaben
       * Umgebung
       * Typische Fehler
       * Aufgabe 1
          Dokumentation
       * Aufgabe 2
          Dokumentation
       * Aufgabe 3
          Dokumentation
       * Aufgabe 4
          Dokumentation
       * Aufgabe 5
          Dokumentation
       * Aufgabe 6
          Dokumentation
       * Aufgabe 7
          Dokumentation
 
  Evaluation
Department Informatik  >  Informatik 4  >  Lehre  >  WS 2012/13  >  Betriebssysteme  >  Übungen  >  Aufgaben  >  Aufgabe 4

Prozess zum Zähler hochzählen und Ausgeben. Mehr ...

#include <loop.h>

Klassendiagramm fĂĽr Loop:
Zusammengehörigkeiten von Loop:

Ă–ffentliche Methoden

 Loop (void *tos, int i)
 Konstruktor Gibt dem Loop einen Stack und eine Id.
void action ()
 Zähler hochzählen und ausgeben.
void remember (Coroutine *next)
- Ă–ffentliche Methoden geerbt von Entrant
 Entrant (void *tos)
 Der Entrant Konstruktor gibt nur den Parameter tos an den Coroutinen Konstruktor weiter.
- Ă–ffentliche Methoden geerbt von Coroutine
 Coroutine (void *tos)
 Konstruktor.
void go ()
 Aktiviert die erste Koroutine auf einem Prozessor.
void resume (Coroutine &next)
 Wechsel von der aktuell laufenden Koroutine zur nächsten.
void set_kill_flag ()
 Setzen des Kill-Flags. Prozess wechselt in den Zustand sterbend. Wird nur fĂĽr MPStuBS benötigt.
void reset_kill_flag ()
 ZurĂĽcksetzen des Kill-Flags. Prozess ist damit gestorben. Wird nur fĂĽr MPStuBS benötigt.
bool dying ()
 Abfragen des Kill-Flags. Nachschauen, ob der Prozess gerade stirbt. Wird nur fĂĽr MPStuBS benötigt.

GeschĂĽtzte Attribute

int id

Weitere Geerbte Elemente

- Ă–ffentliche Attribute geerbt von Chain
Chainnext
 next gibt das nächste Chain Element der Liste an.

AusfĂĽhrliche Beschreibung

Prozess zum Zähler hochzählen und Ausgeben.

Loop ist ein Prozess, der nichts weiter tut als einen Zähler hochzuzählen und dies auf dem Bildschirm anzuzeigen. Zwischendurch gibt er den Prozessor ab, damit auch andere Prozesse drankommen.

Beschreibung der Konstruktoren und Destruktoren

Loop::Loop ( void *  tos,
int  i 
)
inline

Konstruktor Gibt dem Loop einen Stack und eine Id.

Parameter
tosZeiger auf die oberste Adresse des Stacks.
iID des Loops; kann mit Ausgegeben werden.

Dokumentation der Elementfunktionen

void Loop::action ( )
virtual

Zähler hochzählen und ausgeben.

Zählt einen Zähler hoch und gibt ihn auf dem Bildschirm aus. Zwischendurch wird der Prozessor an die nächste Coroutine abgegeben.

Implementiert Coroutine.


Die Dokumentation fĂĽr diese Klasse wurde erzeugt aufgrund der Dateien:
  Impressum   Datenschutz Stand: 2012-12-05 15:45   BO, DL